Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

    Zucchini Verte des Maraîchers

    6730
    Cucurbita pepo, Grüne aus dem Gemüsegarten
    Lager:
    CHF 6.50

    Beschreibung

    Pflanzentyp
    Die „Verte des Maraîchers“ ist eine Sorte der Zucchinipflanze, die zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae) gehört. Diese Sorte ist besonders wegen ihrer ertragreichen und geschmackvollen Früchte geschätzt.

    Botanischer Name
    Der botanische Name der Zucchini ist Cucurbita pepo.

    Andere Namen der Pflanze
    Neben „Verte des Maraîchers“ ist diese Zucchini-Sorte auch unter dem Namen „Grüne aus dem Gemüsegarten“ bekannt, was eine direkte Übersetzung ihres französischen Namens darstellt.

    Aroma
    Die „Verte des Maraîchers“ zeichnet sich durch ein mildes, leicht süssliches Aroma aus, das in der Küche vielseitig einsetzbar ist. Ihr Geschmack ist feiner und weniger wässrig als bei vielen anderen Zucchinisorten.

    Fruchtbeschreibung
    Die Früchte dieser Sorte sind dunkelgrün, schlank und gleichmässig geformt. Sie erreichen eine Länge von etwa 15 bis 20 cm. Die Haut ist glatt und die Textur fest, was sie sowohl für rohen Verzehr als auch für das Kochen ideal macht.

    Wachstumsverhalten und Grösse der Pflanze
    „Verte des Maraîchers“ ist eine schnellwachsende Pflanze, die buschig wächst und nicht rankt. Sie kann eine Höhe von bis zu 60-70 cm erreichen und breitet sich etwa ebenso weit aus. Die Pflanze benötigt einen sonnigen Standort und ausreichend Platz, um sich vollständig entwickeln zu können.

    Herkunft
    Die Sorte „Verte des Maraîchers“ stammt ursprünglich aus Frankreich, wo sie besonders in den Gemüsegärten (Maraîchers) rund um Paris angebaut wurde. Ihre Beliebtheit verdankt sie der hohen Qualität und dem ausgezeichneten Geschmack der Früchte.

    Verwendungszweck
    Einzigartig macht die „Verte des Maraîchers“ ihre Eignung für die Zubereitung von gefüllten Zucchini. Aufgrund ihrer gleichmässigen Form und der festen Textur halten die Früchte auch nach dem Garen gut zusammen und bieten eine hervorragende Basis für Füllungen aller Art. Ein klassisches Rezept ist die gefüllte Zucchini mit einer Mischung aus Hackfleisch, Kräutern, und Käse, im Ofen gebacken, bis die Füllung goldbraun und die Zucchini zart ist.

    Diese spezielle Zucchini-Sorte bietet also nicht nur eine köstliche Ergänzung für eine Vielzahl von Gerichten, sondern eignet sich auch hervorragend als Hauptzutat in gefüllten Kreationen, was sie zu einer besonderen Bereicherung für jeden Gemüsegarten macht.