Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

    Yacon Lilafleischig, Smallanthus sonchifolius

    7277
    Smallanthus sonchifolius, Erdapfel, Inka-Wurzel, Peruanischer Bodenapfel, Wasseryam, Yacon Lilafleischig
    Lager:
    CHF 8.50

    Beschreibung

    Pflanzentyp

    Yacon ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehört. Sie zeichnet sich durch ihre grossen, essbaren Knollen aus.

    Botanischer Name

    Smallanthus sonchifolius

    Andere Namen

    Yacon wird auch als Erdapfel, Inka-Wurzel, Peruanischer Bodenapfel oder Wasseryam bezeichnet. 

    Aroma

    Die Knollen des Yacon haben einen süssen Geschmack und eine knackige Textur, ähnlich wie eine Birne oder ein Apfel. Das Aroma ist leicht süsslich mit einer erfrischenden Note.

    Fruchtbeschreibung

    Obwohl Yacon für seine essbaren Knollen bekannt ist, produziert die Pflanze auch kleine, gelbe Blüten. Die Knollen sind fleischig, wasserreich und können in ihrer Farbe variieren von gelb über orange bis hin zu violett.

    Wachstum und Grösse

    Yacon wächst buschig und kann eine Höhe von bis zu 2 Metern erreichen. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte und gut durchlässige Böden. Die Knollen werden im Herbst geerntet, kurz bevor oder nachdem der erste Frost eintritt.

    Herkunft

    Yacon stammt aus den Anden Südamerikas und wird dort seit Jahrhunderten kultiviert, vor allem in Peru und Ecuador.

    Verwendung

    Einzigartige Nutzung Yacon ist besonders bekannt für seinen hohen Gehalt an Fructooligosacchariden (FOS), die präbiotische Eigenschaften haben und die Darmgesundheit fördern können. Diese machen die Knollen zu einer gesunden Süssungsalternative, die sich ideal für Diabetiker und Personen, die eine zuckerarme Ernährung bevorzugen, eignet.

    Beispiel
    Ein einfaches und schmackhaftes Rezept zur Verwendung von Yacon ist der Yacon-Salat. Dazu die Knollen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und einem Hauch von Honig mischen. Für zusätzliche Frische können Sie gehackte Minze oder Koriander hinzufügen. Dieser Salat ist nicht nur gesund, sondern auch erfrischend und bietet eine einzigartige Geschmackskombination, die in keinem anderen Gemüse zu finden ist.