Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Spaghetti Kürbis

7331
Cucurbita pepo, Spaghettikürbis, Gemüsespaghetti, Spaghetti-Squash, Fadennudelkürbis
Lager:
CHF 6.50

Beschreibung

Pflanzentyp  
Der Spaghettikürbis, wissenschaftlich bekannt als Cucurbita pepo, gehört zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). Es handelt sich um eine einjährige Pflanze, die für ihre einzigartigen, faserigen Früchte bekannt ist, die beim Kochen spaghettiähnliche Stränge bilden.

Botanischer Name  
Cucurbita pepo

Andere Namen  
In einigen Regionen wird der Spaghettikürbis auch als Gemüsespaghetti, Spaghetti-Squash oder Fadennudelkürbis bezeichnet.

Aroma  
Der Spaghettikürbis hat ein mildes, leicht süssliches Aroma, das oft mit dem von Zucchini oder anderen Sommerkürbissen verglichen wird. Das dezente Aroma macht ihn zu einem hervorragenden Träger für verschiedene Gewürze und Saucen.

Fruchtbeschreibung  
Die Früchte des Spaghettikürbisses sind länglich und können von hellgelb bis zu einem kräftigen Gelborange reichen. Bei der Reife können sie ein Gewicht von 1 bis 3 kg erreichen. Das Innere ist fest und wird nach dem Kochen und Auseinanderziehen mit einer Gabel zu faserigen, spaghettiähnlichen Strängen, die das charakteristische Merkmal dieser Kürbisart sind.

Wachstum und Grösse  
Der Spaghettikürbis wächst als Rankpflanze mit langen, kriechenden oder kletternden Trieben. Er kann in der Breite bis zu 2 bis 3 Meter ausladend wachsen. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort und gut durchlässigen Boden. Sie blüht mit gelben Blüten und entwickelt daraus die typischen länglichen Früchte.

Herkunft  
Der Spaghettikürbis stammt ursprünglich aus Amerika, wird aber heute weltweit in gemässigten bis warmen Klimazonen angebaut.

Verwendung  
Ein klassisches Rezept für Spaghettikürbis ist die Zubereitung als gesunde, glutenfreie Alternative zu herkömmlicher Pasta. Nach dem Kochen wird das Fruchtfleisch in Stränge gezogen und kann dann ähnlich wie Spaghetti mit Tomatensauce, Pesto oder anderen Saucen serviert werden. Diese einzigartige Verwendungsweise macht den Spaghettikürbis zu einer beliebten Wahl für Ernährungsbewusste und Personen, die auf der Suche nach kreativen Gemüsegerichten sind.

Einzigartigkeit  
Die Fähigkeit des Spaghettikürbisses, nach dem Kochen in spaghettiähnliche Stränge zerfallen zu können, unterscheidet ihn von anderen Kürbisarten und macht ihn zu einer einzigartigen Zutat in der Küche. Diese Eigenschaft bietet eine ausgezeichnete Alternative zu Getreidepasta, was besonders für Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder jene, die eine kohlenhydratarme Diät verfolgen, von Vorteil ist.