Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Aubergine Obsidian

6009
Solanum melongena, Eierfrucht, Obsidian
Lager:
CHF 6.50

Beschreibung

Pflanzentyp
Die Aubergine 'Obsidian' ist besonders für ihren hohen Ertrag und die Qualität ihrer Früchte bekannt.

Botanischer Name
Der botanische Name der Aubergine 'Obsidian' lautet Solanum melongena.

Andere Namen
Auberginen sind auch als Eierfrüchte bekannt, aufgrund ihrer charakteristischen Form und Textur. Die Sorte 'Obsidian' könnte regional unterschiedliche Namen haben, doch ist sie allgemein unter ihrem Sortennamen bekannt.

Aroma
Die Aubergine 'Obsidian' ist bekannt für ihr mildes, leicht süssliches Aroma. Das Fruchtfleisch ist cremig und absorbiert Geschmacksstoffe gut, was es ideal für eine Vielzahl von kulinarischen Anwendungen macht.

Fruchtbeschreibung
Die Früchte der 'Obsidian' -Aubergine sind gross, glänzend und von einer tiefvioletten, fast schwarzen Farbe, was ihren Namen inspiriert. Sie haben eine glatte, feste Haut und ein saftiges, schwammiges Innere, das sich hervorragend zum Kochen eignet.

Wachstum und Grösse
Diese Pflanze wächst buschig und erreicht eine Höhe von etwa 60 bis 75 cm. Sie bevorzugt volle Sonne und gut durchlässige Böden. 'Obsidian' ist für ihre Robustheit und Anpassungsfähigkeit an verschiedene Wachstumsbedingungen bekannt.

Herkunft
Die genaue Herkunft der Aubergine ist Südasien, aber die 'Obsidian'-Sorte wurde speziell gezüchtet, um die Fruchtqualität und die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten zu verbessern. Sie ist ein Ergebnis moderner Züchtungstechniken, die auf die Bedürfnisse von Gärtnern und Landwirten weltweit abgestimmt sind.

Verwendungszweck
Die Aubergine 'Obsidian' ist besonders geeignet für die Zubereitung von Ratatouille, einem klassischen französischen Gemüseeintopf, der die reichen Aromen der Aubergine hervorhebt. Ihre Fähigkeit, Aromen zu absorbieren, macht sie auch ideal für gebackene Auberginengerichte, bei denen die Frucht mit verschiedenen Gewürzen und Zutaten gefüllt wird. Ihre einzigartige Farbe und Textur bieten zudem einen visuellen und geschmacklichen Höhepunkt in Salaten und als Beilage.